Datenschutzerklärung nach § 4 Abs. I TDDSG (Gesetz über den Datenschutz bei Telediensten)

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für uns oberste Priorität. Dieses Prinzip gilt für unser Internet-Angebot ebenso wie für unsere konventionellen Dienstleistungen.

Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

Bei Ihrem Zugriff auf unsere Web-Seiten werden Web-Serverlogbücher erzeugt, die wir für eine Dauer von ca. 2-3 Monaten für statistische Zwecke (beispielsweise die Anzahl der Zugriffe) und zur Fehlerverfolgung speichern. Sollte aus statistischen Gründen eine längere Speicherdauer erforderlich sein, so erfolgt dies ausschließlich anonymisiert. Weitere Auswertungen der Daten erfolgen nicht ohne Ihre Zustimmung.

Darüber hinaus werden Ihre persönlichen Daten nur dann gespeichert, wenn Sie uns diese von sich aus, z. B. bei einer Umfrage oder der Bestellung unseres Newsletters, angeben. Ihre Daten werden auch nur zu dem auf der jeweiligen Seite angegebenen Zweck, z. B. zur Abwicklung Ihrer Bestellung, verwendet.

Wenn Sie innerhalb dieses Angebotes Seiten und Dateien abrufen und dabei aufgefordert werden, persönliche Daten einzugeben, so bitten wir hierbei zu beachten, dass diese Datenübertragung über das Internet ungesichert erfolgt und die Daten somit von Unbefugten zur Kenntnis genommen oder auch verfälscht werden können.

Wir geben keinerlei personenbezogene Daten an Dritte weiter.

Umgang mit E-Mail-Adressen

Wenn Sie uns eine E-Mail senden, verwenden wir Ihre Mail-Adresse nur für die Korrespondenz mit Ihnen; selbstverständlich erfolgt keine Weitergabe an Dritte.

Auskunftsmöglichkeit

Falls wir Daten zu Ihrer Person gespeichert haben, können Sie auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten erhalten. Bitte informieren Sie uns, wenn wir unrichtige Daten über Sie gespeichert haben, damit wir diese berichtigen, sperren oder löschen können.

Cookies

Cookies sind kleine Datenmengen, die vom Betreiber einer Web-Seite auf Ihrem Rechner gespeichert werden.

Temporäre Cookies werden beim Schließen des Browsers automatisch gelöscht. Sie enthalten lediglich eine Identifikations-Nummer (Session ID), die es dem Server erlaubt, die aufeinander folgenden Anfragen des Browsers demselben Benutzer zuzuordnen. Temporäre Cookies werden von vielen Servern verwendet, sie stellen kein Sicherheitsrisiko dar.

Verschlüsselung von Daten während der Übertragung

Informationen, die im Internet übertragen werden, sind normalerweise unverschlüsselt. Da der Weg der Daten zwischen dem Server und dem lokalen PC nie genau vorhergesagt werden kann, können übertragene Informationen grundsätzlich an vielen Stellen eingesehen werden.

Einsatz von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Die Nutzungsbedingungen und Datenschutzinformationen von Google finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ und http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.
Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Öffentliches Verfahrensverzeichnis

Rechtliche Grundlagen: Gemäß § 4g BDSG hat der Datenschutzbeauftragte auf Antrag Jedermann in geeigneter Weise die in § 4e BDSG festgelegten Angaben verfügbar zu machen. Dieser Verpflichtung kommen wir hier unmittelbar nach und verzichten damit auf den individuellen Antrag Ihrerseits.

Name der verantwortlichen Stelle
Steuerkanzlei
Dipl.-Kfm. Clemens Tybusch
Gerhart-Hauptmann-Straße 4
18435 Stralsund

Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder –nutzung
Erstellen von Steuererklärungen und Jahresabschlüssen, Vertretung in außergerichtlichen und gerichtlichen Verfahren in Steuersachen, betriebswirtschaftliche und steuerliche Beratung, Buchführung, Lohn- und Gehaltsabrechnungen.
Die Datenerhebung, -verarbeitung und –nutzung erfolgt zur Ausübung der oben angegebenen Zwecke.

Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien
Es werden im wesentlichen personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt, soweit diese zur Erfüllung der und 3. genannten Zwecke erforderliche sind.
– Kundendaten (bes. Adressdaten, Vertragsdaten, Daten zu Dienstleistungen)
– Interessentendaten
– Mitarbeiterdaten, Bewerberdaten, Vermittler-/ Makler-/ Agenturdaten (bes. Personaldaten zur Personalverwaltung)
– Daten zu Geschäftspartnern und Dokumente im Rahmen papierloser Aktenverwaltung
– Daten zu Lieferanten (bes. Adress- und Funktionsdaten)

Empfänger der Daten oder Kategorien
– Öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten (z.B. Finanzämter, Sozialversicherungsträger)
– Interne Mitarbeiter, die an der Ausführung und Erfüllung der jeweiligen Informationsprozesse beteiligt sind
– Externe Auftragnehmer (Dienstleistungsunternehmen) entsprechend § 11 BDSG
– Weitere externe Stellen wie z.B. Partner im Rahmen der von Kunden erteilten Auftragstätigkeit

Regelfristen für die Löschung der Daten
Gemäß den Allgemeinen Auftragsbedingungen für Steuerberater und Steuerberatungsgesellschaften sind wir verpflichtet , die im Zusammenhang mit der Erledigung eines Auftrages uns übergebenen und die von uns in diesem Zusammenhang selbst erstellten Unterlagen sowie den über den Auftrag geführten Schriftwechsel sieben Jahre lang aufzubewahren. Löschungen von Daten werden bei einem Dauermandatsverhältnis über diese Zeit hinaus grundsätzlich nicht durchgeführt, da das Interesse der Mandanten im Regelfall an einer langfristigen Verfügbarkeit dieser Daten besteht. Bei Beendigung einer Mandats werden die Unterlagen grundsätzlich herausgegeben. Sofern es gewünscht wird, werden die Daten gelöscht.

Geplante Übermittlung an Drittstaaten (außerhalb der EU)
Eine Übermittlung in Drittstaaten ist nicht geplant.

Technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz der Daten
Die gespeicherten Daten werden durch angemessene Vorkehrungen gegen den unberechtigten Zugriff durch Dritte geschützt. Dazu liegt ein internes Sicherheitskonzept vor, über dessen Umfang wir Betroffene gerne persönlich informieren.